Interessante Webseiten


Klöster in Bayern

Bild "www.datenmatrix.de_100.jpg"
Das Haus der Bayerischen Geschichte bildete mit der Erfassung der Grunddaten der bayerischen Klöster im Rahmen der Landesausstellung "Glanz und Ende der alten Klöster. Die Säkularisation 1802/03 in Bayern" im Jahr 1991 die Grundlage für das Themenportal "Klöster in Bayern". In den folgenden Jahren wurde die Datenbank zunehmend erweitert und verschiedene Datensätze mit Photographien aus dem Bildarchiv "Kirchen und Klöster" versehen. Neben den Datensätzen mit kompakten Angaben zur Geschichte der einzelnen Klöster, Angaben zu weiterführender Literatur oder auch Links zu Handschriften, wird ein Überblick zu bayerischen Klosterurkunden und auch eine Sammlung von Musik mit Tonbeispielen aus den Klöstern angeboten.  Die Webseite bietet aber durchaus noch Platz für Ergänzungen, um die die Projektleitung auch aktiv bittet.

Pictura Paedagogica Online

Bild "www.bbf.dipf.de_100.jpg"
Das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung stellt einen Teil der Bestände der 1876 gegründeten Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung (BBF) im Internet digitalisiert zur Verfügung. Neben den Scripta Paedagogica Online, dem digitalen Textarchiv, verdienen die Pictura Paedagogica Online (PPO), das digitale Bildarchiv zur Bildungsgeschichte, besondere Aufmerksamkeit. Die PPO bietet Zugriff auf Buch- und Zeitschriftenillustrationen des 15. bis 20. Jahrhunderts, abgerundet durch Postkarten des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Die einzelnen Objekte kann man über verschiedene Suchmasken und Listen recherchieren und sich anzeigen lassen.

Burgen und Herrensitze in der Nürnberger Landschaft

Bild "www.herrensitze.com_100.jpg"
Der Verein Altnürnberger Landschaft e.V. nahm im Jahr 2006 die Veröffentlichung des 50. Bandes seiner Schriftenreihe zum Anlaß die Burgen und Herrensitze in der Nürnberger Landschaft nicht nur in altbewährter Weise auf Papier, sondern auch in digitaler Form im Internet bereitzustellen. Über drei Karten und eine alphabethische Liste sind die einzelnen Objekte mit einem beschreibenden Text, Quellen- und Literaturangaben sowie Bildmaterial erfaßt.

Archäologie Online

Bild "Links:www.archaeologie-online.de_100.jpg"
Die Webseite Archäologie Online bietet eine Fülle von Informationen und Links zu archäologischen Themen, sei es ein Magazin mit Themenschwerpunkten wie Varusschlacht oder Burgenarchäologie im Friaul, eine Linksammlung namens Guide mit über 7000 in Kategorien geordneten Links oder eine Presseschau. Sogar ein gut besuchtes Forum und eine Bücherliste mit Rezensionen wird angeboten. Ein Besuch dieser im 10. Jahr stehenden Webseite ist durchaus lohnenswert.

REPERTORIUM ACADEMICUM GERMANICUM

Bild "Links:www.rag-online.org_100.jpg"
Das Repertorium Academicum Germanicum stellt eine Datenbank mit biographischen Angaben graduierter Gelehrter und ungraduierter adliger Universitätsbesucher der Universitäten des Alten Reiches zwischen 1250 und 1550 bereit. Neben einer Suchmöglichkeit nach Name, Herkunftsort oder auch Ordenszugehörigkeit werden Übersichtskarten zu Einzugsräumen der Universitäten oder Itineraren der Gelehrten, sowie eine Übersicht ausgewählter Publikationen des RAG angeboten.