Johann Lukas Schönlein
1793 - 1864

Gedenkjahr zum 150. Todestag

Johann Lukas Schönlein (1793-1864) gilt als einer der bedeutendsten Kliniker Deutschlands in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Geboren und aufgewachsen in Bamberg, wirkte er als Arzt und Professor in Würzburg und Zürich, bevor er in Berlin zum königlich-preußischen Leibarzt avancierte.

Schönlein führte empirische Methoden in die Diagnostik ein. Er gilt als Wegbereiter des Faches Innere Medizin.

Der Vaterstadt Bamberg, in der er 1859 seinen Ruhesitz nahm, blieb Johann Lukas Schönlein als hochherzoger Förderer wissenschaftlicher und musealer Institutionen zeit seines Lebens verbunden.

Der Königlichen Bibliothek (heute Staatsbibliothek Bamberg) stiftete er mehr als 10.000 Bücher, neben medizinischer und naturwissenschaftlicher Literatur insbesondere erlesene Reiseliteratur sowie wertvolle Drucke aus den Bereichen Geschichte und Geographie.

An der hervorragenden Arzt und Wohltäter erinnern in Bamberg eine Gedenktafel am Geburtshaus in der Oberen Königstraße und eine überlebensgroße Büste auf dem ihm gewidmeten Schönleinsplatz.

Ihm zu Ehren gestalten in seinem 150. Todesjahr der Ärztliche Kreisverband, der Historische Verein, die Sparkasse und die Staatsbibliothek Bamberg das große Schönlein-Gedenkjahr 2014.

Symposien

Samstag, 10. Mai, 9-13 Uhr
Ethik in der Praxis. Grenzbereiche in der Medizin
Würzburger Lehrgangswerk, Würzburger Straße 59

Samstag, 15. November, 9-13 Uhr
Update Onkologie
Würzburger Lehrgangswerk, Würzburger Straße 59

Ausstellungen

23. Januar - 18. Mai
Johann Lukas Schönlein. Arzt und Mäzen
Staatsbibliothek Bamberg in der Neuen Residenz
Mo bis Fr 9-17 Uhr, Sa 9-12 Uhr

4. Februar - 30. Mai
Schönlein als Paläontologe
Naturkundemuseum Bamberg, Fleischstraße 2
Di bis So 9-17 Uhr

November - Dezember
Neuentdecktes zu Johann Lukas Schönlein
Staatsbibliothek Bamberg in der Neuen Residenz
Mo bis Fr 9-17 Uhr, Sa 9-12 Uhr

Vorträge und Lesungen

Freitag, 6. Juni, 19 Uhr
Johann Lukas Schönlein. Der liberale Arzt als Wegbereiter der modernen Medizin
Prof. Dr. Helmut Dietl
Universität Bamberg, An der Universität 2

Donnerstag, 26. Juni, 19 Uhr
Von Sammlern und Kopfjägern. Wie Naturalienkabinette zu ihren Schätzen kamen
Dr. Christoph Schindler und Dr. Barbara Mohr
Naturkundemuseum Bamberg, Fleischstraße 2

Samstag, 5. Juli, 15:30 Uhr
Spaziergang durch Schönleins Bamberg
Dr. Norbert Ruß
Treffpunkt: Am Kranen

Freitag, 10. Oktober, 19 Uhr
Lesung aus unveröffentlichten Briefen
Dr. Philipp Teichfischer
Sparkasse Bamberg, Siechenstraße 92

Mittwoch, 5. November, 19 Uhr
Schönlein-Menü mit Weinprobe und Lesung
Hans Peßler und Martin Neubauer
Hofbräu Bamberg, Karolinenstraße 7

Freitag, 28. November, 19 Uhr
Zur Geschichte medizinischer Klassifikationssysteme. Neue Erkenntnisse zu Schönleins Vorlesungsmitschriften
Dr. Philipp Teichfischer
Universität Bamberg, An der Universität 2

Freitag, 19. Dezember, 19 Uhr
Abschluss des Schönleinjahres mit Enthüllung des Schönlein-Medaillons von Adelbert Heil
Foyer des Klinikums am Bruderwald, Buger Straße 80

Anmeldung bitte an den Ärztlichen Kreisverband
E-Mail:
Fax: 0951/201819