Ich stimme zu

HV-Bamberg.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von HV-Bamberg.de. Datenschutzerklärung

Bild "Fürstbistum:date-grey-64.png"

Veranstaltungen


Soweit nichts anderes angegeben ist oder mitgeteilt wird, finden die Vortragsveranstaltungen jeweils um 19:30 Uhr im Raum 025 der Universität Bamberg, ehem. Fakultät Katholische Theologie, An der Universität 2, statt. Bitte beachten Sie die Vereinsanzeigen im Fränkischen Tag mit der Vorankündigung sowie die Ankündigung am Veranstaltungstag unter "VereinsTermine" im Fränkischen Tag.

Frühling/Sommer 2024




  • Donnerstag, 27. Juni 2024 – Ausstellungsführung –
    Dr. Marina Scheinost (Bamberg), Klaus Tenschert (Hirschaid): Führung durch die aktuelle Ausstellung des Historischen Vereins
    Beginn: 16:00 Uhr
    Ort: Historisches Museum, Alte Hofhaltung, Domplatz 7, 96049 Bamberg

  • Samstag/Sonntag, 21./22. September 2024 – Exkursion –
    Exkursion des Historischen Vereins zur Großen Landesausstellung "Welterbe des Mittelalters - 1300 Jahre Klosterinsel Reichenau in Konstanz und auf Reichenau", 21./22.09.2024
    Anlässlich der Erstnennung des Klosters Reichenau vor 1300 Jahren findet die diesjährige Landesausstellung von Baden-Württemberg in Konstanz und auf der Insel Reichenau statt. Da Bamberg nicht nur aufgrund der „Bamberger Apokalypse“, einer prächtig gestalteten Handschrift des 11. Jahrhunderts aus dem Skriptorium des Klosters Reichenau, eine besondere Beziehung zu dem Ort im Bodensee hat, bieten wir in Kooperation mit der Volkshochschule Bamberg-Stadt eine zweitägige Exkursion an, bei der wir auch das Kloster Maulbronn und die frühere Reichsabtei Ottobeuren besuchen:
    Programm:
    Samstag, 21.09.2024
    8.00 Uhr: Abfahrt in Bamberg
    11.00 Uhr: Besichtigung der ehemaligen Zisterzienserabtei Maulbronn
    12.30 Uhr: Mittagessen im Restaurant Klosterkatz
    14.00 Uhr: Weiterfahrt nach Konstanz
    16.30 Uhr: Besuch der Landesausstellung im Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg, Konstanz
    18.30 Uhr: Fahrt ins Hotel IBIS Style
    19.30 Uhr: Abendessen
    Sonntag, 22.09.2024
    8.00 Uhr: Abfahrt zur Besichtigung der Insel Reichenau
    11.30 Uhr: Mittagessen
    13.00 Uhr: Weiterfahrt
    15.30 Uhr: Besichtigung der Benediktinerabtei Ottobeuren (oder Roggenburg) mit kurzer Einkehr in den Biergarten
    17.00 Uhr: Rückfahrt
    20.00 Uhr: Ankunft in Bamberg
    Fahrtkosten: 250,00 €; für Schüler und Studierende 200,00 €(Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen)
    Abfahrt: 7:45 Uhr Parkplatz Würzburger Straße / Babenbergerring, 7:50 Uhr P+R-Platz Heinrichsdamm, 7:55 Uhr Schönleinsplatz (Bushaltestelle vor der VR-Bank), 8:00 Uhr Ludwigstraße (Bushaltestelle vor dem ehemaligen Posthochhaus)
    Anmeldung: über das Anmeldeformular auf der Webseite oder telefonisch bei Josef Batz (0951 57486)
    Anmeldeschluss: 14. Juli 2024 (Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen)
    Die Anmeldung ist nach Einzahlung der Teilnahmegebühr auf folgendes Konto gültig:
    Historischer Verein Bamberg
    Sparkasse Bamberg
    DE22 7705 0000 0000 0969 66

  • Freitag, 27. September 2024 – Vortrag –
    Dr. Thomas Breuer (Ludwigsburg): Alfred Andreas Heiß (*1904) aus Triebenreuth. Religiös motivierter Widerstand in der katholischen Kirche im Erzbistum Bamberg während der Zeit des Nationalsozialismus.
    Beginn: 19:00 Uhr
    Ort: Otto-Friedrich-Universität Bamberg, An der Universität 5, Raum U5/01.22