Ich stimme zu

HV-Bamberg.de benutzt nur technisch notwendige Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Durch das Drücken des Buttons "Ich stimme zu" stimmen Sie der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von HV-Bamberg.de. Datenschutzerklärung


Bild "Fürstbistum:date-grey-64.png"

Veranstaltungen


Soweit nichts anderes angegeben ist oder mitgeteilt wird, finden die Vortragsveranstaltungen jeweils um 19:30 Uhr im Raum 025 der Universität Bamberg, ehem. Fakultät Katholische Theologie, An der Universität 2, statt. Bitte beachten Sie die Vereinsanzeigen im Fränkischen Tag mit der Vorankündigung sowie die Ankündigung am Veranstaltungstag unter "VereinsTermine" im Fränkischen Tag.

Veranstaltungen im Herbst/Winter 2020/21

Wir weisen darauf hin, dass niemand an einer Veranstaltung teilnehmen darf, der weiß, dass er mit dem Coronavirus infiziert ist, in den letzten vierzehn Tagen wissentlich Kontakt zu einem bestätigten COVID-19-Erkrankten hatte oder sich irgendwie krank fühlt. Dazu zählen auch unspezifische Allgemeinsymptome oder respiratorische Symptome jeder Schwere. Die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln, inkl. das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, sind unabhängig vom Veranstaltungsort notwendig.
Der Historische Verein ist entweder Veranstalter oder bei den Kooperationen Mitveranstalter. Daher sind auch personenbezogene Daten (Name und Telefonnummer bzw. Adresse) zu erfassen, die wegen der Pandemie zum Zwecke der Rückverfolgung der Kontakte erhoben und nach einer Aufbewahrung von vier Wochen in der Geschäftsstelle datenschutzgerecht vernichtet werden.

  • Sonntag, 13. September 2020          – Führung –
    Veranstaltungsabsage: Wegen der aktuellen Corona-Situation wird die für den 13. September 2020 geplante Führung mit Prof. Dr. Wilfried Krings abgesagt.
    Prof. Dr. Wilfried Krings (Bamberg): Führung zum Tag des offenen Denkmals
    Das Motto 2020 lautet „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken“. Das beinhaltet auch "Denkmalpflege und Nachhaltigkeit" und somit "Natur trifft auf Kultur: Grünflächen, Parkanlagen oder Friedhöfe als landschaftliche Freiräume und moderne Naturoasen". Vom Volkspark zu den Eisenbahn-Schrebergärten - Idee und Wirklichkeit einer Grünachse im Bamberger Osten.
    Beginn: Die Uhrzeit(en) entnehmen Sie bitte dem ab August verfügbaren Gesamtprogramm oder den lokalen Ankündigungen.
    Beginn: 9:30 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden
    Ort: Volkspark, Bushaltestelle „Stadion“ der Linie 902
    Endpunkt: Pfisterbrücke

  • Samstag, 19. September 2020           – Exkursion –
    Veranstaltungsabsage: Wegen der aktuellen Corona-Situation wird die für den 19. September 2020 geplante Exkursion mit Dr. Johannes Staudenmaier abgesagt.
    Dr. Johannes Staudenmaier (Bamberg): Studien- und Wanderfahrt nach Aufseß und Greifenstein
    Die Fahrt führt in ein Gebiet der Fränkischen Schweiz, das bis heute durch zwei frühere ritterschaftliche Herrschaften beeinflusst wird. Zum einen Aufseß, im 18. Jahrhundert geprägt durch den Gegensatz zwischen dem evangelischen Oberaufseß und dem katholischen Unteraufseß. Zum anderen Greifenstein bei Heiligenstadt mit der dort residierenden Familie der Schenk von Stauffenberg. Zwischen den drei Burgen bzw. Schlössern Oberaufseß, Unteraufseß und Greifenstein erwarten uns insgesamt ca. 10 km, die auf guten, teilweise aber auch steilen Wegen zu Fuß bewältigt werden. Mit Mittagseinkehr in Aufseß und abendlichem Ausklang in der Schlossschenke Greifenstein. Die Rückkehr nach Bamberg ist für ca. 20:00 Uhr geplant. Geeignetes Schuhwerk und ggf. wetterfeste Kleidung erforderlich.
    Preis: 35,00 € (Bus, Eintritte bzw. Führungen)
    Abfahrt: 7:45 Uhr Parkplatz Waizendorfer Straße, 7:50 Uhr P+R-Platz Heinrichsdamm, 7:55 Uhr Schönleinsplatz (Bushaltestelle vor der VR-Bank), 8:00 Uhr Ludwigstraße (Bushaltestelle vor dem ehemaligen Posthochhaus)
    Anmeldung: abgesagt
    Anmeldeschluss: 4. September 2020 (Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen)

  • Donnerstag, 1. Oktober 2020 – Führung –
    Programmänderung: Die für den 24. September geplante Führung wird auf den 1. Oktober verschoben
    Dr. Holger Kempkens, Sibylle Ruß (Bamberg): Die Bamberger Kaisergewänder unter der Lupe. Methoden und Ergebnisse der aktuellen Forschungen
    Vor einigen Jahren wurden die Bamberger Kaisergewänder eingehend untersucht. Die Ausstellung zeigt die faszinierenden Ergebnisse.
    Beginn: 17:00 Uhr
    Ort: Diözesanmuseum Bamberg, Domplatz 5
    Teilnahme von maximal 15 Personen nach Voranmeldung telefonisch unter 0951 502-2502 oder per E-Mail: , Anmeldungen ab 21.09.2020. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer (möglichst Mobilnummer) an. Eine Teilnahme ohne bestätigte Voranmeldung ist nicht möglich.

  • Dienstag, 27. Oktober 2020 – Vortrag –
    Dr. Margit Fuchs (Bamberg): In forma crucis. Betrachtungen zum Kirchenbau von St. Stephan. Kooperation des HV mit der VHS und der Evangelischen Erwachsenenbildung Bamberg.
    Beginn: 19:00 Uhr
    Ort: Volkshochschule Bamberg Stadt, Tränkgasse 49, Großer Saal
    Teilnahme nach Voranmeldung online unter https://vhs-bamberg.de oder telefonisch unter 0951 871108 (Kursnummer 0505). Die Anmeldung ist möglich bis 16:40 Uhr am Veranstaltungstag, Restplätze abends am Einlass.

  • Donnerstag, 29. Oktober 2020 – Vortrag –
    Prof. Dr. Wolfgang Wüst (Erlangen): Klösterliches Tafeln in Bamberg.
    Vortrag über den frühneuzeitlichen Konsum und Ökonomie bei den Benediktinern auf dem Michelsberg. – In Kooperation mit der Ev. Erwachsenenbildung Bamberg. (https://www.eeb-bamberg.de)
    Beginn: 19:30 Uhr
    Ort: Kapitelsaal (maximal 30 Personen), Stephanshof, Stephansplatz 5, Bamberg
    Teilnahme nach Voranmeldung per E-Mail an oder telefonisch unter 0951 26395 (dienstags und mittwochs 9:00–12:30 sowie 14:00–16:00 Uhr).

  • Freitag, 13. November 2020 – Vortrag –
    Veranstaltungsabsage: Wegen der aktuellen Corona-Situation wird der für den 13. November 2020 geplante Vortrag von Prof. Dr. Martin Ott abgesagt.
    Prof. Dr. Martin Ott (Bamberg/Thurnau): Hochstiftsidentitäten im Königreich Bayern.
    Beginn: 19:00 Uhr
    Ort: Franz-Ludwig-Gymnasium, Bamberg (Franz-Ludwig-Str. 13), Aula (1. Stock)

  • Dienstag, 17. November 2020 – Vortrag –
    Programmänderung: Der für den 17. November geplante Vortrag wird auf den 4. Mai 2021 verschoben.
    Dr. Thomas Eißing (Bamberg): Der Dachstuhl, Glockenstuhl und die Deckenbalkenfragmente von St. Stephan in Bamberg – Spiegel der Bau- und Konstruktionsgeschichte vom 12. bis ins 18. Jh. (Kooperation mit VHS und Evangelischer Erwachsenenbildung Bamberg)
    Beginn: 19:00 Uhr
    Ort: Volkshochschule Bamberg Stadt, Tränkgasse 49, Großer Saal
    Teilnahme nach Voranmeldung online unter https://vhs-bamberg.de oder telefonisch unter 0951 871108 (Kursnummer 0508). Die Anmeldung ist möglich bis 16:40 Uhr am Veranstaltungstag, Restplätze abends am Einlass.

  • Donnerstag, 19. November 2020 – Vortrag –
    Veranstaltungsabsage: Wegen der aktuellen Corona-Situation wird der für den 19. November 2020 geplante Vortrag von Dr. Björn Mensing abgesagt.
    Dr. Björn Mensing (Dachau): Vom früheren SS-Offizier bis zum KZ-Überlebenden. Ungleiche Karrieren in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern nach 1945. Neue Forschungsergebnisse mit Beispielen aus Oberfranken (Alfred Schemmel/Erlöserkirche Bamberg).
    In Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Bamberg (https://www.eeb-bamberg.de).
    Beginn: 19:30 Uhr
    Ort: Kapitelsaal (maximal 30 Personen), Stephanshof, Stephansplatz 5, Bamberg
    Teilnahme nach Voranmeldung per E-Mail an oder telefonisch unter 0951 26395 (dienstags und mittwochs 9:00–12:30 sowie 14:00–16:00 Uhr).

  • Freitag, 4. Dezember 2020 – Buchvorstellung –
    Veranstaltungsabsage: Wegen der aktuellen Corona-Situation wird die für den 4. Dezember 2020 geplante Vorstellung des 156. Berichts des Historischen Vereins abgesagt.
    Vorstellung des 156. Berichts des Historischen Vereins
    Beginn: 18:00 Uhr
    Ort: Pfarrkirche St. Heinrich, Bamberg

  • Montag, 18. Januar 2021 – Führung/Präsentation –
    Veranstaltungsabsage: Wegen der aktuellen Corona-Situation wird die für den 18. Januar 2021 geplante Veranstaltung "Präsentation von Bamberger Kalendern" abgesagt.
    Prof. Dr. Bettina Wagner (Bamberg): Bamberger Kalender. Präsentation von Bamberger Kalendern aus dem Mittelalter und der Frühen Neuzeit aus den Sammlungen der Staatsbibliothek Bamberg.
    Beginn: 18:00 Uhr (es wird um pünktliches Erscheinen gebeten, da die Eingangstür nach Beginn der Führung verschlossen werden muss)
    Ort: Lesesaal der Staatsbibliothek Bamberg, Neue Residenz, Domplatz 8
    Teilnahme: die Veranstaltung ist abgesagt.

  • Freitag, 19. Februar 2021 – Mitgliederversammlung –
    Mitgliederversammlung des Historischen Vereins mit Neuwahlen
    Beginn: 19:00 Uhr
    Ort: Pfarrkirche St. Heinrich, Bamberg

  • Freitag, 26. Februar 2021 – Vortrag –
    Dr. Andreas Leipold (Bayreuth): Die preußischen Einfälle in den Fränkischen Reichskreis
    Beginn: 19:00 Uhr
    Ort: Franz-Ludwig-Gymnasium, Bamberg (Franz-Ludwig-Str. 13), Aula (1. Stock)

  • Freitag, 5. März 2021 – Vortrag –
    Dr. Andreas Stefan Hofmann: Oberfranken zur Zeit des Nationalsozialismus 1933 bis 1939. Auf­stieg, Machteroberung und Herrschaftsorganisation der Nationalsozialisten im Norden Bayerns.
    Beginn: 19:30 Uhr
    Ort: Staatsarchiv, Hainstr. 39 (Lesesaal, max. 30 Personen)
    Teilnahme von maximal 30 Personen nach Voranmeldung telefonisch unter 0951 98622-213 oder per E-Mail an , Anmeldung ab 22.02.2021. Eine Teilnahme ohne bestätigte Voranmeldung ist nicht möglich.

  • Dienstag, 4. Mai 2021 – Vortrag –
    Dr. Thomas Eißing (Bamberg): Der Dachstuhl, Glockenstuhl und die Deckenbalkenfragmente von St. Stephan in Bamberg – Spiegel der Bau- und Konstruktionsgeschichte vom 12. bis ins 18. Jh. (Kooperation mit VHS und Evangelischer Erwachsenenbildung Bamberg)
    Beginn: 19:00 Uhr
    Ort: Volkshochschule Bamberg Stadt, Tränkgasse 49, Großer Saal
    Teilnahme nach Voranmeldungab dem Frühjahrssemester online unter https://vhs-bamberg.de oder telefonisch unter 0951 871108 (Kursnummer 0508). Die Anmeldung ist möglich bis 16:40 Uhr am Veranstaltungstag, Restplätze abends am Einlass.