Ich stimme zu

HV-Bamberg.de benutzt nur technisch notwendige Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Durch das Drücken des Buttons "Ich stimme zu" stimmen Sie der Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von HV-Bamberg.de. Datenschutzerklärung

Bild "Fürstbistum:date-grey-64.png"

Veranstaltungen


Soweit nichts anderes angegeben ist oder mitgeteilt wird, finden die Vortragsveranstaltungen jeweils um 19:30 Uhr im Raum 025 der Universität Bamberg, ehem. Fakultät Katholische Theologie, An der Universität 2, statt. Bitte beachten Sie die Vereinsanzeigen im Fränkischen Tag mit der Vorankündigung sowie die Ankündigung am Veranstaltungstag unter "VereinsTermine" im Fränkischen Tag.

Veranstaltungen im Frühjahr/Sommer 2021

Wir weisen darauf hin, dass niemand an einer Veranstaltung teilnehmen darf, der weiß, dass er mit dem Coronavirus infiziert ist, in den letzten vierzehn Tagen wissentlich Kontakt zu einem bestätigten COVID-19-Erkrankten hatte oder sich irgendwie krank fühlt. Dazu zählen auch unspezifische Allgemeinsymptome oder respiratorische Symptome jeder Schwere. Die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln, inkl. das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, sind unabhängig vom Veranstaltungsort notwendig.
Der Historische Verein ist entweder Veranstalter oder bei den Kooperationen Mitveranstalter. Daher sind auch personenbezogene Daten (Name und Telefonnummer bzw. Adresse) zu erfassen, die wegen der Pandemie zum Zwecke der Rückverfolgung der Kontakte erhoben und nach einer Aufbewahrung von vier Wochen in der Geschäftsstelle datenschutzgerecht vernichtet werden.











  • Samstag, 18. September 2021    – Exkursion –
    Dr. Johannes Staudenmaier (Bamberg): Studien- und Wanderfahrt nach Aufseß und Greifenstein
    Die Fahrt führt in ein Gebiet der Fränkischen Schweiz, das bis heute durch zwei frühere ritter­schaftliche Herrschaften beeinflusst wird. Zum einen Aufseß, im 18. Jahrhundert geprägt durch den Gegensatz zwischen dem evangelischen Oberaufseß und dem katholischen Unteraufseß, zum anderen Greifenstein bei Heiligenstadt mit der dort residierenden Familie der Schenk von Stauffenberg. Zwischen den drei Burgen bzw. Schlössern Oberaufseß, Unteraufseß und Greifenstein erwarten uns insgesamt ca. 10 km, die auf guten, teilweise aber auch steilen Wegen zu Fuß bewältigt werden. Mit Mittagseinkehr in Aufseß und abendlichem Ausklang in der Schlossschenke Greifenstein. Die Rückkehr nach Bamberg ist für ca. 20:00 Uhr geplant. Geeignetes Schuhwerk und ggf. wetterfeste Kleidung erforderlich.
    Preis: 35,00 € (Bus, Eintritte bzw. Führungen)
    Abfahrt: 7:45 Uhr Parkplatz Waizendorfer Straße, 7:50 Uhr P+R-Platz Heinrichsdamm, 7:55 Uhr Schönleinsplatz (Bushaltestelle vor der VR-Bank), 8:00 Uhr Ludwigstraße (Bushaltestelle vor dem ehemaligen Posthochhaus)
    Anmeldung: ab dem 1. August 2021 über das Anmeldeformular auf der Webseite oder telefonisch bei Josef Batz (Telefon: 0951 57486)
    Anmeldeschluss: 5. September 2021 (die Höchstteilnehmerzahl richtet sich kurzfristig nach den behördlichen Regelungen)

  • Donnerstag, 23. September 2021    – Führung –
    Sibylle Ruß (Bamberg): Die Bamberger Kaisergewänder unter der Lupe. Methoden und Ergebnisse der aktuellen Forschungen.
    Vor einigen Jahren wurden die Bamberger Kaisergewänder eingehend untersucht. Die Ausstellung zeigt die faszinierenden Ergebnisse.
    Beginn: 17:00 Uhr
    Ort: Diözesanmuseum Bamberg, Domplatz 5
    Teilnahme von voraussichtlich maximal 10 Personen nach Voranmeldung: telefonisch unter 0951 98622-213 oder per E-Mail an , Anmeldungen ab 01.09.2021. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer (möglichst Mobilnummer) an.
    Eine Teilnahme ohne bestätigte Voranmeldung ist nicht möglich.